News-Meldung

14.12.2015

NEW: Glasfaserausbau in Jüchen und Kapellen beginnt

Am vergangenen Donnerstag haben die NEW und die Deutsche Glasfaser einen großen Schritt in Richtung Glasfaserausbau in Jüchen getan.

In Kapellen wird in dieser Woche der zweite Meilenstein gelegt. Dann ist in beiden Orten ein sogenannter PoP (Point of Presence) installiert. Dieses etwa garagengroße und 24 Tonnen schwere Gebäude wird fertig montiert auf einem Tieflader angeliefert und per Autokran auf Position gebracht.

Der PoP ist der Hauptverteiler des örtlichen Glasfasernetzes. Von hier aus verlaufen alle Leitungen in die Haushalte. Mit dem Aufbau des PoP beginnen nun auch die Tiefbauarbeiten in Jüchen und Kapellen. Die Deutsche Glasfaser baut das Netz und die NEW liefert als Provider die günstigen Tarife. „Wir sehen uns als moderner Infrastruktur-Dienstleister. Neben der Lieferung von Strom, Gas und Wasser gehört auch das Angebot für einen superschnellen Internetzugang dazu. Wer sich heute für einen Glasfaseranschluss entscheidet, profitiert auch in Zukunft von einem stabilen und superschnellen Netz“, erläutert Ralf Poll, Geschäftsführer der NEW-Vertriebstochter NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, die Hintergründe des Engagements.

Wer sich für einen solchen Anschluss entscheidet, hat bei der NEW mehrere Möglichkeiten, diesen zu nutzen. Die NEW-Glasfaser-Produktwelt bietet ein Basispaket mit Internet und Telefon an. Darüber hinaus werden auch HD-Fernsehpakete angeboten. Über Drittanbieter wird sogar UHD-TV möglich. Produktinformationen sowie die Beantragung eines Glasfaseranschlusses sind im Internet unter www.new-glasfaser.de oder telefonisch unter der kostenfreien Hotline 0800 5 585581 möglich.