Küche

Kühlen

Kühlschränke und Gefriertruhen gehören zu den größten Energiefressern im ganzen Haus. Zusammen sind sie für rund 20 Prozent des gesamten Stromverbrauchs in europäischen Haushalten verantwortlich. mehr

Herd

Gas, Strom oder Induktion? Profiköche nutzen am liebsten den Gasherd. Aber egal welche Energiequelle Sie nutzen, beim Kochen und Backen werden 8 Prozent des Stroms im Haushalt verbraucht. mehr

Backofen

Bis ein Backofen richtig heiß ist, ist viel Energie verbraucht. Für ein einziges Brötchen sollten Sie den Ofen deshalb nicht anschmeißen. mehr

Mikrowelle

Eine Mikrowelle ist nicht nur praktisch, sondern auch sparsam: Kleine Mengen bis 400 Gramm sind hier viel schneller aufgewärmt oder gegart als auf dem Herd oder im Ofen – und Mikrowellen verbrauchen dabei weniger Energie. mehr

Dunstabzugshaube

Dank der Dunstabzugshaube verschwindet der Wasserdampf aus der Küche und es richt am nächsten Tag nicht mehr ganz so streng nach dem Backfisch vom Vorabend. mehr

Und wer spült das Geschirr? In der Hälfte aller Haushalte macht die Spülmaschine die ungeliebte Arbeit. Das ist nicht nur bequemer als das Geschirr von Hand zu spülen, sondern kann sogar Energie und Wasser sparen – vorausgesetzt, man beherzigt ein paar Regeln. mehr

Kleingeräte in der Küche

Der Wasserkessel mit der Pfeife hat eigentlich ausgedient. Wasserkocher und Kaffeemaschinen sind in der Regel schneller und oft auch sparsamer. mehr

Waschmaschine

Immer saubere Wäsche, die Waschmaschine hat die Arbeit von früher sehr erleichtert. Moderne Geräte von heute sind sehr viel sparsamer als noch in den 80er Jahren. mehr

Wäschetrockner

Wind, Sonne oder Raumtemperatur lassen die Wäsche auf der Leine ohne zusätzliche Energiekosten trocknen. Das ist die beste Art der Trocknung, aber auch eine zeitintensive. Schneller, dafür aber teurer, ist ein Wäschetrockner. Für eine Trommel Handtücher braucht dieser doppelt so viel Strom wie eine Waschmaschine im Kochwaschgang. mehr

Video: Energiesparen beim Kochen

Energiesparen beim Kochen
Erfahren Sie in unserem Videobeitrag, wie Sie beim Kochen Energie sparen können.